Einen Monat lang musste der LG Business Monitor im Büroalltag des Fenster-Dekorationsdienstleisters überzeugen.

Die Firma SL Dekoration von André Schulze Lohoff ist spezialisiert auf Sicht- und Sonnenschutz für Fenster. Gemeinsam mit seinem Team berät der Spezialist aus Metelen in Nordrhein-Westfalen seine Kunden vor Ort und findet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Individuelle Fenster-Dekorationen gehören dabei genauso zum Repertoire wie passender Insektenschutz.
In Sachen Lichtverhältnisse sei sein eigenes Büro übrigens eine ergonomische Herausforderung, weiß Schulze Lohoff zu berichten: Hinter seinem Bildschirm gäbe es zwei Fenster, natürlich mit passenden Plissees versehen, aber dennoch sei hier bei der Bildschirmarbeit eine gewisse Leuchtstärke notwendig. „Eine Extremsituation für Monitore“, so der Fachmann. Kann der Business-Monitor LG 24BK750Y-B hier im vierwöchentlichen Arbeitseinsatz überzeugen? Er kann!
Unser Tester

André Schulze Lohoff
Alter Postweg 5
48629 Metelen
Web: sl-dekoration.de

 

Business Monitor 24BK750Y-B

Schmaler Cinema Screen Monitor mit 60,45 cm Bilddiagonale und Full HD Auflösung.
Mehr erfahren >

Entspanntes Arbeiten, unabhängig von der Perspektive
Die ausgezeichnete Helligkeit des Monitors mache den LG Business Monitor tatsächlich zu einer hervorragenden Lösung bei schwierigen Lichtverhältnissen. Die Darstellungsqualität und der Kontrast des Bildschirms seien bereits im Standardmodus ausgezeichnet, so Schulze Lohoff. „Ich liebe es außerdem, entspannt im Bürostuhl zu sitzen, mit etwas mehr Abstand zum Bildschirm. Das klappt mit diesem Monitor ebenfalls hervorragend.“ Kein Wunder: Das AH-IPS Panel bietet optimale Darstellungsqualität aus jedem Sichtwinkel. Das bestätigt auch der Unternehmer: Egal ob E-Mails, Buchhaltung, Bildbearbeitung oder Produktvideos – der Bildschirm arbeite bei jeder Aufgabe verzögerungsfrei und liefere eine tolle Bildqualität.

Schneller Aufbau, problemloses Arbeiten
Getestet wurde der LG 24BK750Y-B an einem MacBook Pro, einem Windows Notebook und mit einem Server. Verbunden wurden die Quellen per HDMI-Port, DVI-Anschluss und Minidisplay-Port auf HDMI per Adapter. Alle Geräte und alle Varianten hätten auf Anhieb problemlos funktioniert. Gelegentlich würde seine Frau den Monitor mit ihrem Notebook nutzen – auch hier gebe es keine Probleme. Neben der tadellosen Verarbeitung habe ihm auch der einfache Aufbau des Bildschirms sehr gut gefallen: „Einklinken und fertig. Alles ohne Anleitung.“

Einfache Einstellung per OnScreen Control
Die Standard-Einstellungen des Monitors seien bereits hervorragend gewesen, sodass man direkt habe loslegen können. Die OnScreen Display Funktion gefiel Schulze Lohoff sehr gut: „Man hat die Dinge schnell im Zugriff und kann den Bildschirm noch individueller einstellen. Besonders gut gefallen hat mir die Tatsache, dass ich Bildschirmeinstellungen für bestimmte Programme definieren kann. Sprich, wenn ich Fotos öffne, schaltet der Bildschirm auf die Einstellungen zur Bildbetrachtung. Das macht die Arbeit nochmals eleganter.“

Mehr Platz, mehr Ergonomie
Ein vertrautes Verhältnis zu seinen Werkzeugen ist für Schulze Lohoff nicht ungewöhnlich – schließlich muss man sich im Berufsalltag auf diese Hilfsmittel verlassen können. Zum Beispiel spräche er ab und zu mit dem Bildschirm, erzählt Schulze Lohoff, etwa bei der Bildbearbeitung. Beim LG Monitor sei es durchaus auch mal vorgekommen, dass er sich angelächelt gefühlt habe. „Das Logo sieht ja aus wie ein lachendes Gesicht“, scherzt der Experte. Beim täglichen Arbeiten habe ihn der LG 24BK750Y-B auch durch eine deutlich schnellere Reaktionszeit verglichen mit bisherigen Monitoren begeistert. Er sei außerdem zwei Zoll größer als sein alter Bildschirm und der zusätzliche Platz mache sich durchaus beim Arbeiten mit Excel bemerkbar, so Schulze Lohoff. „Durch seinen dünnen Rand wirkt das Bild größer und man hat mehr Platz zum Arbeiten. Das ist sehr angenehm.“ Die flexiblere Höhenverstellung erlaube sogar, die Bildhöhe des Monitors an ein daneben stehendes Notebook anzupassen. Bei Bedarf lasse sich der Bildschirm sehr leicht drehen. „Das sind die kleinen Finessen, die einem den Arbeitsalltag erleichtern“, stellt der Unternehmer anerkennend fest.

Ein Monitor, der überzeugt.
Die Verbindung aus hervorragender Bildqualität, Materialqualität und Ergonomie haben Schulze Lohoff letztlich überzeugt. Die Haptik sei sehr gut und der Monitor ein verlässliches Werkzeug. Er habe sich sehr schnell an den neuen Bildschirm gewöhnt. „Ich könnte mir sogar durchaus vorstellen, mehrere Monitore dieses Typs zu kaufen“, so der Unternehmer. Durch seinen dünnen Rand sei der Bildschirm außerdem gut geeignet für den Parallelbetrieb zweier Monitore – das sei auch für die Zukunft sehr interessant.

 

Jetzt anmelden und Vorteile sichern

LG ISP-Partnerprogramm

Alle Vorteile auf einem Blick
Zur Übersicht

Registrieren

Jetzt in nur wenigen Schritten anmelden
Zur Registrierung

E-Mail

Senden Sie eine Anfrage an Partner Sales
Zum Kontaktformular