Der UltraWide™ Monitor von LG überzeugt mit seiner feurigen Schärfe

Timo Bons ist Softwareentwickler für Kfz-Sachverständige. Seit sechs Monaten hat er seinen neuen LG 34WK650-W Monitor im Betrieb und freut sich vor allem über die Darstellungsqualität: „Wie ich den Schärfegrad meines neuen Monitors beschreiben soll? Ich würde sagen zwischen Pfeffer und Chili!“
Und er muss es wissen, denn für seine Arbeit im Bereich Administration und Softwareentwicklung ist er auf ein gutes Display angewiesen und nutzt seinen 34-Zoll-Bildschirm tagtäglich.
UltraWide™ Monitor
34WK650-W

HDR10 // Nahezu randloses Display-Design an drei Seiten
// sRGB 99% (typisch) // MAXXAUDIO®

Mehr erfahren >

 

Im Nullkommanichts startklar

„Die Installation des 34WK650-W Monitors verlief problemlos.“ Timo Bons lobt neben der Display-Qualität auch die einfache Handhabung. Binnen weniger Minuten stellte er seinen neuen Bildschirm im Büro auf und schloss ihn im Handumdrehen per Display-Port an. Auf der Suche nach der optimalsten Bildeinstellung wurde der Softwareentwickler für Kfz-Sachverständige schnell fündig. „Nach einigen Versuchen stellte ich fest, dass die Standardeinstellung mein persönlicher Favorit ist“, gesteht Timo Bons. In seinem Büro ist der LG Monitor ein echter Hingucker und erntete schnell die ersten Komplimente: „Der UltraWide™ Monitor kommt gut bei meinen Kollegen an. Meine Mitarbeiter waren sehr interessiert und wollten den Monitor direkt mal testen“, erzählt Bons.

Schärfe und Größe

„Die deutlich größere Bildschirmfläche und die daraus resultierenden Möglichkeiten der Nutzung haben es mir schwer angetan“, gesteht der Softwareentwickler. Mittlerweile habe ich mich an den Monitor so sehr gewöhnt, dass ich ihn im Alltag kaum noch bewusst wahrnehme“, findet Timo Bons.

Die WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.080 Bildpunkten sorgt in Verbindung mit dem modernen 21:9-Bildschirmformat für ein gestochen scharfes Bild. Zudem überzeugt der LG Monitor mit seiner hervorragenden Farbdarstellung und der Abbildung von 99 Prozent des sRGB-Farbraums.

Alles auf seinem Platz

Vor allem beim Programmieren beweist der UltraWide™ Monitor Stärke. „Für meine tägliche Arbeit nutze ich die Entwicklungsumgebung PHPStorm sowie diverse Fernwartungstools. Durch meinen neuen Monitor habe ich nun einfach alles im Blick“, erwähnt Bons. Mit seinem früheren Setup, bestehend aus zwei Monitoren, schaltete Bons oft hin und her.
Das gehört nun der Vergangenheit an. „Ich nutzte zwar immer noch mein Notebook-Display als Second-Screen, allerdings kommt es mittlerweile nur noch für meine VoIP-Anwendung und gegebenenfalls für das Audio-Streaming zum Gebrauch. Alle aktiven Anwendungen laufen aktuell auf dem 34WK650-W.“ Das macht den LG Monitor zur absoluten Allround-Lösung mit elegantem Design.

 

Jetzt anmelden und Vorteile sichern

LG ISP-Partnerprogramm

Alle Vorteile auf einem Blick
Zur Übersicht

Registrieren

Jetzt in nur wenigen Schritten anmelden
Zur Registrierung

E-Mail

Senden Sie eine Anfrage an Partner Sales
Zum Kontaktformular